Neujahrswanderung 2023

Bei tatsächlich frühlingshaftem Wetter traf sich eine Gruppe von Mitgliedern des Fördervereins und Interessierten zur traditionellen Neujahrswanderung am Haus des Gastes. Nachdem wegen der Corona Pandemie diese Wanderung zwei Jahre ausfallen musste, war die Motivation groß, Salzhausen wieder zu erkunden.

© Einar Petersen

Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dr. Joachim Lewerenz mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr und den Wünschen für ein friedliches Neues Jahr, begann die Gruppe ihre Wanderung beim Wanderweg zum Tenniskieker, ging weiter zum Stiepelsberg und genoss danach den schönen Weitblick gen Garlstorf. Am Kampweg gab es Informationen von kompetenten Ratsmitgliedern über die dort geplante Flüchtlingsunterkunft.

Anschließend führte der Weg zum neuen Feuerwehrgerätehaus, wo der Ortsbrandmeister von Salzhausen, Sven Plate, ausführlich das neue Gebäude zeigte und erläuterte. Alle Besucher waren beeindruckt von den hochaktuellen technischen Einrichtungen und den hohen Standards der Kommunalen Einsatzzentrale (KEL). Auch die gute Förderung der Kinder- und Jugendfeuerwehr und die Unterstützung der Kameradschaft fand hohen Zuspruch.

© Einar Petersen

Auf kleinen Wanderwegen ging es zurück zum Haus des Gastes, wo Ingrid Schröder und Kristina Lewerenz bereits die Kaffeetafeln vorbereitet hatten. Dank der großzügigen Spende von ›Berlinern‹ der Bäckerei Dieckert sowie mitgebrachten Keksen einiger Gäste konnte bei angeregten Gesprächen der erste Nachmittag im neuen Jahr bei einer freundlichen Stimmung ausklingen.

Weitere Fotos im passwortgeschützten Mitgliederbereich …